BOSSE, 02.09.17 Köln 30 Jahre VRS – Konzertfotografie

Der VRS Verkehrsverbund Rhein-Sieg feierte in Köln am Tanzbrunnen sein 30jähriges Bestehen. Mit JORIS, BOSSE und Clueso stand zu diesem Anlass der Abend ganz im Zeichen der aktuellen deutschen Popmusik. Auch die beiden Newcomerbands Heldenviertel und LOT spielten dort Open Air. Bei besten Festival-Wetter füllte sich der Platz am Rhein schnell und die Zuschauer freuten sich auf eine bestens organisierte Veranstaltung. Ganz tolle Idee war es, dass extra für alle Konzerte Gebärdensprachendolmetscherinnen am Bühnenrand standen, die die Songs übersetzen. Ebenfalls erwähnenswert ist die Anwesenheit von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., die Pfandbecher einsammeln für sauberes Trinkwasser in Äthiopien.
Nachdem Bosse eine Runde am Rhein joggen war, stürmte auch er die Festivalbühne. Nach kurzem Flirt mit der Gebärdensprachendolmetschin, tanzt und sang Aki Bosse ausgelassen durch den Abend. “Dein Hurra” oder “Schönste Zeit” sowie “Frankfurt Oder” luden das Publikum zum mitsingen und feiern ein. Als special guest hatte er noch Buddy Buxbaum von Deichkind am Start.

Copyright aber bitte beachten!
© Sarah Kaiser Fotografie