FAQ Babybauch-Shooting

 

IMG_0002IMG_0005-2

 

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben“
(Hermann Hesse
)
 
 

 

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauch-Shooting?

Eine Schwangerschaft ist etwas so schönes und wunderbares und sollte unbedingt festgehalten werden. Euren kugelrunden Bauch fotografiere ich am liebsten von der 30. bis spätestens 37. Schwangerschaftswoche. In dieser Zeit ist Euer Bauch schon richtig prall und rund, hat sich aber noch nicht abgesenkt und die meisten Mamis fühlen sich dann recht wohl, was sich dann in den Fotos wiederspiegelt.

Wo findet das Shooting statt? 

In ersten Linie steht uns mein Studio zur Verfügung. Es befindet sich zentral in Sundern-Hachen / Sauerland. Dort habe ich professionelle Lichtbeleuchtung, alle passenden Accessoires und Fotosets zur Verfügung. Wenn das Wetter es zulässt fotografiere ich auch gerne an schönen Locations in der näheren Umgebung.

Wie lange dauert das Shooting?

In der Regel plane ich 30 – 45 Minuten für das Shooting ein. In entspannter Atmosphäre können wir dann gemeinsam schöne Erinnerungen festhalten.

Nur was zieh ich an?

Am besten schlüpfst Du schon einige Stunden vorher in bequeme Sachen, so dass an freiliegenden Hautstellen möglichst wenige Bündchenabdrücke zu sehen sind. Hast Du eine Lieblingsjeans die Du die Schwangerschaft über getragen hast? Einfach mitbringen. Eine weisse Bluse oder Hemd, darf auch vom Papa ein Hemd sein 😉 , sind auch immer tolle Basics. Denke bitte dann auch an farblich passende BH’s oder Tops. Ein Schwangerschaftskleid, wenn Du eins hast ist natürlich immer schön. Ich habe aber auch tolle lange Kleider da, die ich Dir gerne für das Shooting bereit halte. Deine Haare und Makeup stylst Du am Besten schon zu Hause.

Was kann / soll ich mitbringen?

Unbedingt den Papa, wenn das machbar ist oder die Geschwisterkinder! Ich fotografieren gerne die ganze Familie. Aber bitte stimmen sie Ihre Kleidung dann aufeinander ab. Ich habe viele schöne Accessoires da. Kleine Schühchen, Schleifen, Blümchen, Entchen, Herzchen, … Ihr dürft aber liebend gerne selber Eure persönlichen Sachen mitbringen. Habt Ihr schon ein Kuscheltier für Euren Zwerg? Vielleicht noch Eure ersten Schühchen? Schnuller? Habt ihr in der Schwangerschaft besondere Gelüste? Gurken? Nutella? Ich, in meiner Schwangerschaft habe sooooooo viele Erdbeeren verputzt 😉 😀  Dann könnt ihr zum Beispiel auch ein Glas Spreewaldgurken, Nutella ect. mitbringen! Desto persönlicher werden dann auch Eure Fotos! 🙂