Jay Oh und Kieron, 24.06.17, Herten Zeche Ewald

Kieron hat mich zur ExtraSchicht Zeche Ewald Herten eingeladen. Das habe ich natürlich gerne angenommen. Er spielte dort mit seiner hervorragenden Band und Jay Oh.
Kennt ihr das Gefühl einen Freund wiederzutreffen den man lange nicht gesehen hat?! So erging es mir gestern mit Kieron. Es kann vielleicht auch daran liegen, dass er mich total an einen alten lieben Musikfreund von mir erinnert. Von seinem Aussehen, seiner Art und seiner Musik. 😀 😉 Wie auch immer, ich habe ihn das erste mal gestern gesehen und live erleben dürfen. Und das wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein. Seine Musik sind neue und alte Coversongs von Rock bis Pop. Adeles “rolling in the deep”, Prince “purple rain” oder “sex is on fire” von den Kings of Leon, um mal ein paar zu nennen. Auch “Tage wie diese” von den Toten Hosen durfte vor einer super Kulisse der Zeche nicht fehlen, denn Esther Kim, die auch an den Keys der Hosen steht, spielte gestern mit in der Band. Jay Oh, Supertalentgewinner des Jahres 2015, überzeugte mit Kieron gemeinsam das Publikum. Trotz anhaltenden Nieselregen tanzte, sang und klatsche die Menge ausgelassen mit, so dass es absolut fantastischer Konzertabend wurde.
Vielen Dank lieber Kieron, auf ein baldiges Wiedersehen!

Alle Fotos von dem Abend wie immer auf meiner Facebookseite hier: https://www.facebook.com/pg/sarahkaiserfoto/photos/?tab=album&album_id=1313912155393476